Sakkadentrainer

Röhrenblick

Röhrenblick

Hintergrund

Diese Übung wurde spezifisch für Menschen mit einem Röhrenblick (Retinitis pigmentosa) entwickelt. Mit dieser Gesichtsfeldeinschränkungen kann man nur im Zentrum etwas sehen. In der Peripherie kann man nichts sehen. Ihre Aufgabe besteht darin eine bestimmte Zahl zu finden. Auf dem ganzen Bildschirm werden viele verschiedene Zahlen dargestellt und Sie sollen jede 5 auf dem Bildschirm finden. Diese werden Kreisförmig so verteilt, dass Sie gerade an der Grenze des sichtbaren Bereichs erscheinen. Diese Grenze kann dank der Einstellungen genau auf den Patienten angepasst werden. So kann der Patienten diese Grenze nach und nach ausweiten und gezielt das Gesichtsfeld subjektiv erweitern. Wichtig: Diese Übung ist keine Heilung, sondern eine Kompensationsstrategie, welche die Augenbewegungen verbessert.

Anleitung

  1. Setzen Sie sich in einem Abstand von ca. 30cm mittig vor den Bildschirm.
  2. Vergrössern Sie das Browserfenster falls nötig, so dass es den ganzen Bildschirm füllt.
  3. Fixieren Sie Ihren Kopf (z.B. mit einer Hand),so dass er sich nicht bewegt.
  4. Auf dem ganzen Bildschirm erscheinen nun viele Zahlen. Sie sollen nun alle |user_symbol| so schnell wie möglich finden und mit der Maus darüberfahren.
  5. Suchen Sie den Bildschirm nur mit den Augen ab, der Kopf darf sich nicht bewegen.
  6. Trainieren Sie 2x täglich, je 30 Minuten, 5 Tage die Woche.

    Bilder

    rp_03.pngrp_06.pngrp_02.pngrp_05.png

    Um diese Übung ausführlich zu testen können Sie sich hier kostenlos und unverbindlich für eine 14 tägige Testversion des Sakkadentrainers registrieren:

    Diese Übung testen

    Weitere Informationen:

Bitte warten
Bitte warten...
demandpull1
demandpull2
demandpull3
demandpull4